top of page
jeeps_C_smailovic08.jpg_w=1242.jpg

Werther. Sprache der Liebe

Schauspiel
Deutsch
alle Altersgruppen
keine Übertitel

Darum geht's

Johann Wolfgang von Goethes Erstlingsroman aus dem Jahr 1774 ist ein grenzenloser Rausch der Gefühle. Der Text offenbart auch 250 Jahre später noch immer die Zerbrechlichkeit unserer Träume und die schmerzvollen Widersprüche, denen wir uns immer wieder aufs Neue stellen müssen. Kristo Šagors Stück geht sehr eigenwillig mit diesem Werther und der „Sprache der Liebe“ um und entdeckt darin Schwärmerei, Weltflucht und Egoismus. Fast keine Zeile ist dem berühmten Goethe-Text hinzugefügt, Šagor hat ihn vielmehr zerpflückt und neu gemischt, verdichtet und auf drei Hauptrollen verteilt: Werther, Lotte und Albert.

Die Freiheit des Autors aufnehmend, ist die Rolle des Werthers mit einer Frau besetzt. Ein Wagnis? Regisseur Claus Tröger stellt sich dabei die Frage: Was unterscheidet in der Liebe Mann und Frau? Die Einmaligkeit, der Schmerz, die Lust, das Leben spüren? Was unterscheidet eigentlich Mann und Frau? Die Liebe nicht! Werther ist eine Frau!

Ticketpreise

Ticketpreise

Ermäßigungen

25 €

15 €

13. Juli 2023

18:00

15. Juli 2023

18:00

16. Juli 2023

18:00

14. Juli 2023

18:00

Teamtheater

Theaterkasse

Am Einlaß 2a
80469 München

bottom of page