top of page
jeeps_C_smailovic08.jpg_w=1242.jpg

Leonce und Lena

Schauspiel
Deutsch
ab 14 Jahren
keine Übertitel

Darum geht's

Die Geschichte ist scheinbar schnell erzählt: Ein Prinz und eine Prinzessin aus benachbarten Königreichen flüchten vor einer arrangierten Ehe, verlieben sich inkognito ineinander und versuchen, mit einer List ihren Lebensweg selbst zu bestimmen – nur um am Schluss festzustellen, dass sie ihrem vorbestimmten Schicksal in die Arme geflüchtet sind. So weit, so klar.

Ein Shakespeare’scher Klamauk könnte das sein, eine Parodie auf Goethes «Werther» und das monarchische System, eine Studie über Jugend und Langeweile. Bei der genaueren Lektüre stellt man aber fest, dass seltsame Lücken, Risse und Leerstellen zwischen den Textzeilen klaffen – und auch die Figuren selbst voller unverfugter Abgründe sind, in die man als Leser*in, Schauspieler*in oder Regisseur ständig hineinfällt und an deren Boden die großen Menschheitsfragen funkeln: wer, weshalb, wohin.

Ticketpreise

Ticketpreise

Ermäßigungen

12 -40 €

Schüler/Studenten: 8€

9. Juli 2023

17:30

Residenztheater

Theaterkasse

Residenztheater
Max-Joseph-Platz 1
80539 München

bottom of page