top of page

NS-Dokumentations zentrum

jeeps_C_smailovic08.jpg_w=1242.jpg
Geschichte
Temporäre und Dauerausstellungen
Kostenlos
keine Kombitickets
kein Familienangebot
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

10 - 19 Uhr

10 - 19 Uhr

10 - 19 Uhr

10 - 19 Uhr

10 - 19 Uhr

10 - 19 Uhr

Das Museum

Woher kommen der Nationalsozialismus und seine Ideologie? Wie kam Adolf Hitler an die Macht und warum scheiterte die Demokratie? Was führte zu Ausgrenzung, Krieg und Massenmord? Die Ausstellung behandelt den Ursprung und Aufstieg des Nationalsozialismus in München und die besondere Rolle der Stadt im Terrorsystem der Diktatur. Weitere Themen sind der schwierige Umgang mit dieser Geschichte seit 1945 und deren Auswirkungen bis in die Gegenwart.

„Wichtiger als unser Leben“
Das Untergrundarchiv des Warschauer Ghettos

29. Juni 2023 bis 7. Jan. 2024

Die gemeinsam mit dem Jüdischen Historischen Instituts Emanuel Ringelblum in Warschau entstandene Ausstellung stellt die Zeugnisse aus dem so genannten Ringelblum-Archiv ins Zentrum und bietet eine radikale Innensicht des Warschauer Ghettos aus jüdischer Perspektive.

Ticketpreise

Eintritt frei

NS-Dokumentations zentrum

Max-Mannheimer-Platz 1
80333 München

+498923367000
nsdoku@muenchen.de

bottom of page