top of page

Marstallmuseum Nymphenburg

jeeps_C_smailovic08.jpg_w=1242.jpg
Schloss
Dauerausstellung
keine Sondertarife
keine Kombitickets
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

Das Museum

Wie groß dieses Haus eigentlich ist, sieht man so richtig erst aus der Luft: Das riesige Areal besteht aus zwei geräumigen Innenhöfen, die von vier höchst unterschiedlichen Bauteilen eingerahmt werden. Das älteste Gebäude, das historische Zeughaus aus dem Jahr 1500, ist zwar zum St.-Jakobs-Platz hin orientiert, berührt aber auch den Rindermarkt mit dem vom Architekten Gustav Gsaenger Ende der 1950er Jahre errichteten Sammlungstrakt und den Sebastiansplatz mit dem Nachbau des mittelalterlichen Marstallgebäudes aus dem Jahre 1977. Nicht allein wegen seiner Ausdehnung, auch dank seiner gewaltigen Sammlungen ist das Stadtmuseum das größte kommunale Museum in Deutschland...

keine sonderausstellung

Ticketpreise

Marstallmuseum mit Museum "Nymphenburger Porzellan"
Regulär: 6 Euro
Ermäßigt: 5 Euro

Schloss Nymphenburg
Regulär: 8 Euro
Ermäßigt: 7 Euro

Gesamtkarte "Nymphenburg"
1. April-Mitte Oktober:
Eegulär: 15 Euro
Ermäßigt: 13 Euro

Mitte Oktober-31. März:
Regulär: 12 Euro
Ermäßigt: 10 Euro

Marstallmuseum Nymphenburg

Schloß Nymphenburg 208
80638 München

bottom of page